Loading...

 

  

Intro

STROKE
26. bis 30. April 2017 in München

STROKE – erklären kann man das nicht, man muss es einfach live erleben!

Mit weit über 180.000 Zuschauern in nur 7 Jahren ist STROKE Deutschlands führende Messe für Neue Zeitgenössische Kunst und verbindet, wie kein anderes Format, den inhaltlichen und qualitativen Anspruch einer klassischen Messe mit der Energie und der Lebenslust einer neuen Generation von Kunstschaffenden und Kunstinteressierten. STROKE repräsentiert ohne Berührungsängste oder Erklärungszwänge einen idealistischen und vor allem unbelasteten Blick auf junge Kunstentwicklungen.

You can’t explain STROKE – you have to experience it!

With more than 180.000 visitors in the last 7 years, STROKE is Germanys most influential and successful art fair for Emerging Contemporary Art. Like no other fair, STROKE combines the textual and intellectual qualitaties of a serious art fair with the unique and creative approach of a new generation of artists and art lovers. STROKE is an unspoilt and vibrant glance on new and emerging art rooted in urban culture and lifestyle and acts as a melting pot for the various creative fields such as fine art, new art movements, design and music.

 

#ClaudioEthos, #Herakut, #Case, #Etam Cru, #Sainer, #Bezt, #WonABC, #Sepe, #Chazme, #Faith47, #Roa #MortenAndersen, #YuskImai, #BestEver, #FinDAC, #AlexandrosVasmoulakis, #RobertProch, #Jeanspezial, #MAC1, #NielsShoeMeulman, #Nychos, #AxelVoid, #Disk, #ImaOne, #WesR, #LowBros, #Pixelpancho, #Adnate, #Deck2, #Emess
#JerryBatista, #Enivo, #RodrigoBranco, #MateoLimo, #Jok, #Monsta, #Inti, #Nawer, #Theosone, #ClemensBehr, #Innerfields, #JulianKimmings, #Onur, #Wes21, #MarcelloMent, #44Flavors, #Rems182, #Mauro149, #Blo, #Etnik, #Skount, #KNZClan, #TheWeird, #FourPlus, #ViaGrafik, #BrunoSantinho, #Blaq, #NataliaRak, #Belin, #SoenkeBusch, #AnnaTaut, #Raptuz,
#ZoerVelvet, #GraphicSurgery, #Teak, #Benuz, #HelioBray, #Mesa, #Klone, #KidGhe, #Dan23, #SokarUno, #Fecks, #Shaka, #BenUcon, #Cart1, #Curiot, #JackTML, #NeverCrew, #Vesod, #HannahAdamaszek, #AleJordao, #PatrickHartl, #StephenTompkins, #Base23, #CasparHueter, #Monstfur, #HNRX, #SatOne, #ShaiDahan, #Corn79,

Participation STROKE 2017
Bewerbung
Application

Die aktuelle Bewerbungsphase beginnt im November 2016. Falls Sie sich das erste Mal für eine Teilnahme interessieren, benutzen Sie bitte das Formular, um sich zu registrieren. Sie erhalten dann alle notwendigen Informationen per E-Mail.

Current application period starts November 2016. First time applicants for STROKE please register via form to receive all necessary participation info via E-Mail.

Manifesto

Zwischen Avantgarde und dem Vermächtnis der Pop Art.

Die Schwierigkeit ist nicht neue Ideen zu finden, sondern den alten zu entkommen.1

Wir sind die junge Generation. Wir lieben Kunst. „Jung“ ist dabei nicht das Synonym für eine bestimmte Altersgruppe. „Jung“ repräsentiert die Geisteshaltung aufgeklärter und emanzipierter Menschen. Wir glauben, dass Kunst für jeden da ist, und nicht per Stempel und Urkunde attestiert werden sollte. Die "Alten" wettern gegen das Neue – so war es schon immer. Wir rücken stattdessen dank Globalisierung und Digitalisierung näher mit Menschen und Ideen aus aller Welt zusammen und schärfen unseren Blick für Vielfältigkeit des Lebens. Wir plädieren für Dialog und öffnen unseren Geist für die Dynamik und die Kreativität unserer Zeit.

The difficulty lies not so much in developing new ideas as in escaping old ones.1 We are the young generation and we love art. For us „young“ is not the paraphrase for a certain age group. „Young“ is our understanding of an enlightened and liberated state of mind. We believe in the freedom of expression and the power of creative movements. Art doesn’t needs to be certificated by certain groups or people. The „old“ are ralling against the „young“ - it has always been like that. But thanks to globalization and digitalization we get closer with each other and connect with people and ideas from all over the world to focus our view on diversity in life. We’re pleading for a more dialogue and open our minds towards dynamics and creativity of our time.




Jedes Jahr bitten wir einen ausgewählten Künstler, uns ein ganz besonderes STROKE-Motiv für unsere Kommunikation zu erstellen. Hier gibt es einen Rückblick auf die letzten sechs Jahre.

Every year we ask a selected artist to provide one of his artworks for our communication. Please have a look at our archive.

Was unsere Besucher sagen:

"Denn die Stroke-Messe hat auch so ihre Qualitäten. Dazu gehören das wieder mal auffallend junge Publikum und der rege Austausch mit den Künstlern. Dazu gehören persönliche Entdeckungen, die man wie immer machen kann(...)"

Was unsere Besucher sagen:

"If the big contemporary art fairs would be seen as the stuffy and stiff older brother, STROKE would be the fun, crazy and easy going little sister."

Was unsere Besucher sagen:

"Die STROKE im Mai auf der Praterinsel in München ist eine Mischung aus Festival und Museum. Die gute Art von Museum, denn hier kann man direkt mit den Künstlern über ihre Bilder, Gemälde und Kunstwerke reden, wo sonst ist das möglich?"

Was unsere Besucher sagen:

„Nach dem intensiven Aufenthalt wussten wir vor lauter Kreativität kaum noch, wo uns der Kopf stand!“

Was unsere Besucher sagen:

"...also auch für Hipster und unsere Muttis, aber das macht’s eigentlich erst so richtig muckelig.“

Was unsere Besucher sagen:

"Kunst ist ja oft ein wenig bäh. Oder mäh. Alte Schinken an der Wand, drückende Stille in ehrwürdigen Räumen und jede Menge Distanz zwischen dem, was an der Wand hängt und dem, der davor steht und es irgendwie in sich aufnehmen soll. Geht es Ihnen genau so? Dann können Sie aufatmen, denn die Erlösung ist nahe: Die STROKE bietet Kunst, aber anders – zeitgenössisch, urban, grenzüber- schreitend."


Telefon

+49 (0)151 212 063 75

Büro Addresse

STROKE GmbH
Muskauer Strasse 43
10997 Berlin